•  Unsere Krippe ist eine Simultankrippe. Das bedeutet, dass verschiedene Zeitepochen gleichzeitig dargestellt werden.

  • Die Krippe besteht seit dem Jahr 2000 - damals noch mit 4 Stationen. Sie ist seither jedes Jahr vergrößert worden.

  • Seit dem Jahr 2010 ist zusätzlich zur bisherigen Weihnachtskrippe auch eine Passionskrippe aufgebaut. Beide Krippen können zur Weihnachts- und Passionszeit besucht werden.

  • Zum Aufbau der Krippe in der Kirche werden ca. 100 Stunden benötigt. Arbeiten die Zuhause erledigt werden können, sind hier nicht eingerechnet.

  • Die 20cm hohen Figuren werden von Mitgliedern des Krippen-Teams, der Frauengruppe der Gartenfreunde Heldenfingen und von weiteren Schneiderinnen in Handarbeit angekleidet.

  • Es werden in 26 Stationen und vielen liebevollen Details verschiedene biblische Szenen dargestellt.

  • Insgesamt gibt es 105 Figuren, über 70 Tiere, verschiedene Gebäude und Landschaften auf einer Fläche von 15 qm zu bestaunen.

 

 

Detail1   Detail6   Detail2

Detail3   Detail4   Detail5